Weihnachts-Wildmenü! Wildpastete

Der 1. Gang für ein Weihnachts-Wildmenü!

8 - 12 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

200 g Wildfleisch (Hase, Hirsch, Wildschwein)
60 g fetter, geräucherter Speck
1 (50 g) Zwiebel
2 EL gehackte Petersilie
1 TL Thymian, geh.
2 EL Sahne
1 EL Portwein
Salz
1 Paket Blätterteig, TK (300 g)
1 Eiweiß
1 Eigelb
1 EL Dosenmilch oder Schlagobers

Zubereitung

Wildfleisch abspülen, trockentupfen, mit dem Speck durch eine feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Zwiebel schälen, fein würfeln, mit Petersilie, Thymian, Sahne und Portwein zur Fleischmasse geben und mit Salz abschmecken.

Den nach Packungsangabe aufgetauten Blätterteig zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen. 12 Quadrate (10 x 10 cm) ausrädeln. Die Fleischmasse darauf verteilen. Teigecken mit Eiweiß bestreichen. Über der Fleischmasse in der Mitte zusammendrücken. Mit mit Dosenmilch bzw. Schlagobers und verquirltem Eigelb bestreichen. Die Pasteten auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen und goldbraun backen.

(Quelle: www.miele.at)

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Saurerahm-Holundermousse mit Keks und karamellisiertem Apfel

Jetzt lesen