Weihnachtslachs mit Kardamom-Espuma, Ofen-Fenchel und Zimt-Vanille-Schaum

Platz 2 beim Weihnachtsexperiment von Klaus aus Niederösterreich.

4
180 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

Wildlachs

Tempurateig

Fenchelknolle

Kardamom Espuma:
250 g Frischkäse
250 g Sahne
1/8 l Creme Fraiche
2 Teelöffel Kardamom gemahlen

Verzierung Algenmuster mit Zimt:
2 Teile Mehl
8 Teile Wasser
6 Teile neutrales Speiseöl
1 Teelöffel Zimt

Zimt Schaum mit Vanillezucker:
300ml Wasser
1 Teelöffel Zimt und 1 Teelöffel Vanillezucker
1 Pkg. Sojalezithin 10 g

Zubereitung

Kardamom Espuma:
Alle Zutaten vermengen und dann in Isi Sahnespender geben. Schlagobers Kapsel anschrauben. 3 Stunden in Kühlschrank geben und kaltstellen.

Verzierung Algenmuster mit Zimt:
Erst Wasser und Zimt gut mischen, dann das Öl dazu und gut mischen.
Beschichtete Pfanne nehmen, Pfanne heiß werden lassen und vorsichtig einen Teil der Mischung reinleeren. Aufpassen das nichts anbrennt und schauen das das Wasser verdampft und dann kommt ein schönes Algenmuster hervor und vorsichtig von der Pfanne herauskratzen.

Fenchel Ofengemüse:
Fenchel waschen, das Grüne aufheben für Verzierung. Strunk abschneiden. Fenchel schneiden.
Fenchel auf Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln salzen und pfeffern. In Backofen ca. 30 Min bei 200 Grad backen.

Kardamom Samen kurz in einer beschichteten Pfanne anrösten. (Wird später über den Lachs gegeben)

Wildlachs in Tempurateig mit Zimt:
Tempurateig mit Zimt und Wasser mischen das ein etwas flüssiger Teig entsteht. Lachsstücke im Teig geben und wenden. Ca. 5 bis 10 min im heißen Öl ausbacken.

Zimt Schaum mit Vanillezucker:
Alle Zutaten in ein Gefäß geben und mit Stabmixer mischen bis der Schaum aufsteigt!

Anrichten wie auf Foto.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Cappucino von der Knollen-Sellerie mit Selleriestroh und Prosciuttochips

Jetzt lesen