Weihnachts-Wildmenü! Walnuss-Schoko-Soufflé

Der perfekte Abschluß eines weihnachtlichen Wildmenüs!

4 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

5 Eier
100 g Halbbitterschokolade
80 g Butter
80 g Zucker
80 g Walnüsse, gemahlen
80 g Semmelbrösel
1 Pkg. Vanillezucker

Zum Garen:
2 Terrinenformen
hitzebeständige Folie

Zum Servieren:
Winterfrüchte
Schlagobers

Zubereitung

1. Schokolade schmelzen und Eier trennen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eigelb dazugeben und verrühren.

2. Walnüsse und Brösel mit der ausgekühlten Schokolade unter die Butter-Ei-Masse heben.

3. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.

4. Terrinenformen mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse einfüllen.

5. Im Dampfgarer bei 100 °C für 30 Minuten garen.

6. Das fertige Walnuss-Schoko-Soufflé aus der Form kippen, in portionsgerechte Stücke schneiden und mit frischen Früchten und geschlagenem Obers servieren.

(Quelle: www.miele.at; Foto Miele)

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Wachsweiche Eier auf Kartoffelstampf / Roten Rüben/ Senfsauce/ Prosciuttocrunch

Jetzt lesen

Mango-Joghurt-Dessert mit Kokos-Granola-Topping und Granatapfelkernen

Jetzt lesen

Lammkrone zart rosa auf schwarzem Knoblauch Püree mit zweierlei Karotte, geschmorter Haferwurzel und einem Kaffeegel

Jetzt lesen