Siegermenü bei der Vorrunde der Österreichischen Hobby-Kochmeisterschaft in Salzburg!

Siegermenü von Sasha Thaler aus Sölden im Ötztal:

Champignoncremesuppe im Brot mit Rauchfischtatar & Brotchips

Gefüllte Schweinslungenfilets mit Topinamburpüree und Grillgemüse

Wildfruchtsorbet mit dreierlei Palatschinken

4
180 Minuten

Zutaten

Einkaufsliste:

800g Schweinslungenfilet
200g Graved Lachs
200g Räucherforelle
200g Räuchermakrele (oder Räucheraal)
1kg Topinambur
4 große Wasserwecken
1 Baguett
250g Champions
0,5 l Sahne
1 l Brühe
2 Knoblauchknollen grün
3 rote Zwiebel
Rosmarin
Petersilie
Ingwer
1 Lemone
2 Karotten
1 Zucchini
1 Petersielwurzel
200g Weizenmehl
Preiselbeerkonfitüre
Blaubeeren
500g TK Wildfrüchte
Aprikosenkonfitüre
Pflaumenkonfitüre
1 Prosecco

Zubereitung

Vorspeise

Championcremsuppe im Brot mit Rauchfischtatare und Brotchips

Champions, 2 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und Ingwer kleinschneiden und mit Olivenöl anschwitzen, mit Prosecco abschrecken und mit 250ml Sahne und Brühe aufgiesen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Wasserwecken einen Deckel abschneiden und aushöhlen
Das Baguett in feine Scheiben schneiden mit etwas Öl, Salz und Pfeffer bestreuen und im Bac kofen bräunen

Rauchfische, 1 Zwiebel, Knoblauch, Ingwer fein Hacken und mit Oystersoße und dem Lemonenabrieb vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Auf einer Platte den Brottopf mit Chambioncremsuppe, 3 Nocken Fischtatatare und Brotchips anrichten, Suppe und Tatare mit feingehackter Petersilie bestreuen.

Fotocredit: ©www.wildbild.at

 

Hauptspeise

Gefüllte Schweinelungenfilet mit Topinamburpüree und Grillgemüse

Schweinefilet portionieren und mit Preiselbeerkonfitüre füllen, rasch anbraten, gequetschten Knoblauchzehen und Rosmarinzweige beigeben und im Backrohr garziehen lassen

Topinamburpüree mit Sahne Butter und Muskatabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken

Karotten, Zucchini, Petersilwurze mit dem Sparschäler blättern und im Backrohr 3 Minuten mit garen.

Das Rosafarben gegarte Schweinslungenfilets auf einem Topinamburpüreespiegel anrichten und das Grillgemüse dazugeben mit Rosmarinzweig und gehacktem Petersiel garnieren.

Fotocredit (Beitragsbild): ©www.wildbild.at

 

Dessert

Wildfruchtsorbet mit dreierlei Palatschinken

Die Halbgefrorenen Wildfrüchte mit Sahne aufschlagen und im Glas anrichten

aus Mehl, Sahne, Ei einen Palatschinkenteig herstellen.

Die Palatschinken mit den verschiedenen Konfitüren Füllen und mit dem Sorbet im Glas anrichten

Fotocredit: ©www.wildbild.at

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Wolfsbarsch auf Fenchelpürree und Tomaten-Kapernconfit

Jetzt lesen