Karotten-Paprika und Auberginen Suppe

Suppenrezept von Dietmar.

6
60 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

100 ml Olivenöl,
2 Stück Knoblauchzehen zerdrückt,
2 Stück Zwiebeln kleinwürfelig geschnitten,
200 g Karotten in Scheiben geschnitten,
200 g Paprika rot, gewürfelt,
200 g Melanzani geschält und gewürfelt,
1.2 Liter Gemüsesuppe,
Salz,
Pfeffer,
Kräuter frisch, zum Dekorieren

Zubereitung

Ein Drittel des Olivenöls erhitzen und den zerdrückten Knoblauch wenige Sekunden anbraten bis er sein Aroma entfaltet. Darauf achten, dass der Knoblauch nicht bräunt. Die Zwiebeln dazugeben und mit Deckel bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten.
Währenddessen die Paprikawürfel in einem eigenen Topf in einem zweiten Drittel des Olivenöls 10 Minuten dünsten bis sie goldbraun werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemeinsam mit den Karotten zu den Zwiebeln geben und alles zusammen weitere 10 Minuten dünsten.
Im zweiten Topf den Rest des Olivenöls erhitzen und darin die Melanzaniwürfel braten bis sie braun und weich werden. Ebenfalls salzen und pfeffern und zum restlichen Gemüse geben.
Mit der Gemüsesuppe aufgießen und mit Deckel 20 Minuten schwach köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Mit frischen Kräutern nach Wahl garnieren.

Tipp: Diese Suppe schmeckt am Tag nach der Zubereitung noch besser, wenn sich die verschiedenen Aromen gut verbunden haben!

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Topfencremeschnitte mit karamellisierten Birnen und Fruchtsauce

Jetzt lesen