Schoko-Feigen Küchlein auf Rosmarin-Topfencreme mit karamellisierten Oliven und Pinienkernen

Siegesdessert von Thomas Grosmann bei den Österreichischen Hobby-Kochmeisterschaften!

4
50 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

100ml Wasser

100 g Zucker

2 Rosmarinzweige

250g Topfen

1 Zitrone

4 Eier

170g  Zucker

170g Mehl

90g Butter

120g Schokolade

3 Feigen

Handvoll Oliven schwarz

50g Zucker

Pinienkerne

Zubereitung

Beginnen wir mit den Oliven, diese 3 mal kurz abkochen. Immer nur kurz , für ca. 1 Minute ins heiße Wasser, dann neues Wasser aufsetzen. Somit bekommen wir den zu salzigen Geschmack raus.

Für den Kuchen, Eier und Zucker schaumig aufschlagen, die Schokolade schmelzen und die Feigen klein schneiden. Alles vermengen und in kleinen Kuchenförmchen gießen. Bei 180 Grad gut 20 Minuten backen.

Für die Creme kochen wir zuerst den Sirup. Dazu lassen wir Wasser und Zucker, mit dem Rosmarin in einem Topf reduzieren. So schmeckt der Sirup dann nach Rosmarin.

Zucker für die Oliven leicht karamellisieren, Pinienkerne und Oliven dazu und gut umrühren.

Für die Creme, Topfen und Sirup glatt rühren. Mit etwas Saft der Zitrone abschmecken und gegebenenfalls noch Zucker unterrühren.

Küchlein aus der Form und am Besten noch warm anrichten.

 

Beim Anrichten noch etwas klein geschnittenen Rosmarin darüber streuen.

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Hühnerbrust in Kokosmilch pochiert mit Mango-Curry-Sauce, Basilkumschaum & Gemüse-Reis

Jetzt lesen

Karotte und Haferwurzel geschmort mit Kaffeeschaum

Jetzt lesen