Saltimbocca alla Romana mit Safranrisotto

Vielen lieben Dank Karl für dein tolles Rezept!

4
60 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

Risotto:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

150 g Risottoreis (Arborio)

2 EL Butter

100 ml Weißwein + 2 Achtel für den Koch:-)

500 ml Gemüsebrühe

Safran (soviel bis es gelb ist)

Salz, Pfeffer

 

Saltimbocca alla Romana:

4 Kalbschnitzel wie für Wiener Schnitzel – klopfen  – und dann in halbieren.

8 Salbeiblätter

Genügend Prosciutto (San Daniele oder Parma)

Weißer Pfeffer

Salz

Weißwein

Butter (nur wenn kein Safranrisotto serviert wird)

Zubereitung

Kalbfleisch mit weißen Pfeffer würzen.

Kalbfleisch mit Prosciutto und Salbeiblätter belegen und mit Zahnstocher befestigen.

Pfanne mit Butter und ein bisserl Olivenöl bei mittlerer höherer Hitze heiß machen.

Kalbsschnitzel mit Fleischseite in die Pfanne legen (bis diese Seite leicht braun ist) (2 min)

Kurz umdrehen (1 min)

Wenn es kein Safranrisotto als Beilage gibt, dann Schnitzerl aus der Pfanne geben, Weißwein einrühren und mit kalter Butter eine Sauce anrühren. Dazu passt hervorragend frisches Weißbrot. Oder knackiger Blattsalat.

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Carpaccio von roten Rüben mit Saibling, Ziegenkäse und Salatblättern

Jetzt lesen

Hühnerbrust glaciert auf gebratenen Mangoscheiben mit Gemüserisoni und Roter Curry- Kokossauce

Jetzt lesen