Radieschenblätter-Suppe mit weichem Ei

Tolles Rezept von Sandra.

4
35 min
Schwierigkeit

Zutaten

Radieschenblätter 2 Bund, Kartoffeln mehlig 200g, Butter 3EL, Schnittlauch, saure Sahne 200g, Salz, Pfeffer, Eier 4Stk.

Zubereitung

Radieschenblätter putzen und trocknen. Kartoffeln schälen und klein schneiden.
Butter erhitzen – Radieschenblätter dazugeben und andünsten, bis sie zusammen fallen.
Kartoffeln, Salz u. Pfeffer dazugeben. Alles mit ca. 600ml Wasser bedecken. 15-20min garen (bis Kartoffeln weich sind)
Eier kochen bis sie weich sind (ca.5min je nach größe)
Schnittlauch in der Zwischenzeit klein schneiden (für die Deko)
Suppe mit dem Pürierstab pürieren.
Falls nötig noch etwas heißes Wasser dazu geben.
2EL saure Sahne dazugeben. Suppe mit Salz u. Pfeffer abschmecken.

Mit Ei und Schnittlach servieren 😉

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmenü mit einem Rezept von Blätterteigcornettos

Jetzt lesen