Orientalisch-mediterraner Meeresfrüchteeintopf

Super gut! Schnell und einfach gemacht – einfach herrlich! Ein bisschen Sommerurlaub im Winter.

6
1 Stunde
Schwierigkeit

Zutaten

1 kg Miesmuscheln

250 g kleine Tintenfische

2 Seeteufel Filets (jedes in 3 Teile schneiden)

6 Riesengarnelen

1 Bund Frühlingszwiebel klein geschnitten

6 Karotten klein gewürfelt

2 Knoblauchzehen gepresst

100 g Sellerie klein gewürfelt

300 g süße Tomaten gewürfelt

jeweils 1 TL Kreuzkümmel, Harissa, Ras el Hanout

Saft einer 1/2 Zitrone

1 EL Zucker

2 EL Tomatenmark

2 Dosen Tomaten

Salz und Pfeffer

300 ml Fischfond

Olivenöl

1/2 Bund Koriander frisch gehackt

1 Zweig Rosmarin

1/8 l Weißwein

 

Zubereitung

Frühlingszwiebel in Olivenöl anrösten. Den Zucker dazu und kurz karamellisieren. Die Gewürze dazu geben und das Tomatenmark mit einrühren.  Den Koriander in den Sud geben und den Rosmarinzweig ebenfalls.  Dann die Karotten, die Sellerie, den Knoblauch und die Tomatenwürfel einrühren. Zitronensaft dazu. Alles gut verrühren und den Fischfond und die Dosentomaten dazu geben. Alles ca. 40 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Riesengarnelen aus der Schale lösen. Miesmuscheln in Olivenöl anbraten, die Tintenfische dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Gut durchrühren und die Tomatengemüsesauce dazu geben und so lange kochen, bis die Muscheln offen sind.  Riesengarnelen und Seeteufelfilets in Olivenöl anbraten (glasig).

 

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Schweinefilet im Speckmantel mit einer Apfelgalette und Mangoldrouladen

Jetzt lesen