Kürbis auf Italienisch

4
Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Kürbis (Hokkaido oder ein anderer härterer Kürbis z.B. Green Hubbard
  • 12 – 15 Scheiben Proscuitto
  • 2 Packungen Büffelmozzarella
  • Butter
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer (aus der Mühle)
  • Oregano, Rosmarin, Thymian

Zubereitung

Den Kürbis schälen (man kann beim Hokkaido auch grob die Schale mitverwenden), entkernen und in ca. 12 Spalten schneiden.

In einer Auflaufform ein wenig Butter zerlassen. Die Kürbisspalten wenig salzen und mit dem Proscuitto umwickeln. In die Auflaufform schichten.

Frühlingszwiebel in ganz dünne Scheiben schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Mit Zwiebel und Mozzarella grob belegen. Salzen und pfeffern. Und mit den kleingehackten Gewürzen grob bestreuen.

Zum Abschluss noch Olivenöl darüber geben und dann bei ca. 180 Grad für 30 Minuten in das Rohr.

Tipp: Probieren sie dazu einen leicht gekühlten Pinot Noir aus der Thermenregion!

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Lachsfilet frisch geräuchert auf hausgemachten Bandnudeln mit einer Käse-Dill-Sauce

Jetzt lesen

Hühnerbrust gefüllt mit Polentascheibe und Popcorn-Mais-Espuma

Jetzt lesen

Chateubriand „Asia Style“ mit Teriyaki-Sesam-Sauce

Jetzt lesen