Garnelenpfanne mit frischen Kräutern und Knoblauch

Eine wirklich lässige Variante von Garnelen! Schnell gemacht – ratz fatz!

4
30 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

16 Garnelen (Riesengarnelen)

2 Knoblauchzehen

2 Chilischoten

1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian

frische Petersilie

Salz (Kräutersalz), Pfeffer

Olivenöl

 

Zubereitung

Die Garnelen abschälen und vom Darm befreien und in der Mitte einschneiden. Salzen und Pfeffern. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Garnelen dazu geben. Knoblauch hinein pressen. Die Kräuter und die Chilischoten dazu. Kurz schwenken (Garnelen sollten noch etwas glasig sein). Und mit Weißbrot servieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Lammkrone zart rosa auf schwarzem Knoblauch Püree mit zweierlei Karotte, geschmorter Haferwurzel und einem Kaffeegel

Jetzt lesen

Lamm aus Kärnten auf einer Lamm-Rotwein-Kräuter Reduktion mit einer Polenta-Rosmarin Creme

Jetzt lesen

Karotte und Haferwurzel geschmort mit Kaffeeschaum

Jetzt lesen