Dinkel-Vollkorn-Flammkuchen mit Sockeye-Wildlachs und Rucola

Schnell gemacht. Ein Rezept von Monika.

4
55 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

Teig:
200 g Dinkel-Vollkornmehl, 125 ml Wasser, 2-3 EL Olivenöl, 1 TL Salz
Belag:
1 Becher 250 g Sauerrahm, Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss, 1 Bund Frühlingszwiebel, 200 g Sockeye-Wildlachs, 50 g Rucola

Vegane Variante:
Statt Sauerrahm 1 Becher Crèmesse (Joya)
Statt Lachs 100 g getrocknete Tomaten in Öl

Zubereitung

Zuerst den Teig zubereiten. Während der Teig rastet (30 Min.), Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Frühlingszwiebel in kleine Stücke bzw. Ringe schneiden und Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermischen.
Nach dem Rasten, Teig dünn auf Backpapier ausrollen und mit dem Sauerrahm bestreichen. Frühlingszwiebel über den Teig verteilen. Im Backrohr 15 – 20 Min. backen, bis der Teig leicht angebräunt und knusprig ist. Aus dem Backrohr nehmen und mit Lachs und Rucola als Topping servieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Carpaccio von roten Rüben mit Saibling, Ziegenkäse und Salatblättern

Jetzt lesen