Bierfleisch – ein Gewinnerrezept unseres Gewinnspiels

Dieser bierige Klassiker stammt stammt von Christine H.

Wir gratulieren!

4
60 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

Ca. 50 dkg Schnitzelfleisch vom Schwein

2 Zwiebeln

1 Esslöffel Schweineschmalz oder Öl

2 Knoblauchzehen

¼ Liter Schwarzbier

¼ Liter Fleischsuppe oder Wasser

Salz

Pfeffer

Kümmel

Etwas Obers

2 Esslöffel Vollkornmehl (Weizen)

Zubereitung

Schmalz oder Öl in einem Topf heiß werden lassen, geschnittene Zwiebel hineingeben und anrösten, dann das blättrig geschnittene Fleisch zugeben und durchrösten. Mit Suppe oder Wasser aufgießen, salzen, pfeffern, blättrig geschnittenen Knoblauch und den Kümmel zufügen. Zugedeckt etwa eine halbe Stunde lang dünsten lassen. Dann das Bier zugeben und noch fünf Minuten zugedeckt weiterdünsten lassen. Mehle mit Wasser verquirlen und einrühren. Aufkochen lassen und mit etwas Obers verfeinern. Mit Semmelknödeln, Grießknödeln oder mit gedünstetem Reis servieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Ochsenschlepp geschmort mit Erdäpfelknöderl und Speckkraut

Jetzt lesen

Saurerahm-Holundermousse mit Keks und karamellisiertem Apfel

Jetzt lesen

Hähnchenmedaillons in Trüffel- und Steinpilzsauce

Jetzt lesen