Tuna tartar a la chinoise mit Wasabi „Eiscreme“

2
25 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

ca 180g Thunfisch Sashimi Qualität, 2 EL Sesamöl, daumengroßes Stück Ingwer , 1 Knoblauchzehe, 1 Jungzwiebel, 1 kleine Chili , 3EL Sojasauce , Zesten 1 Limette, Saft einer Limette, Brotmischung für die Brotchips, Apfelsaft, Eiweß, Limette, Zucker, Wasabipulver

Zubereitung

Dee Brotmischung anrühren, dünn auf ein Backpapier streichen und kurz knusprig backen.

In der Zwischenzeit den Thunfisch fein schneiden , Jungzwiebel klein schneiden, Ingwer ,Knoblauch und Chili fein schneiden. Den Abrieb der Limette und den Saft dazu. Alles in eine Schüssel geben und mit dem Öl und der Sojasauce gut durchmengen. Ein paar Minuten ziehen lassen. Abschmecken.

Das dünne Brot in runde Formen ausstechen. Mit einem Ring ( Ausstechform) Brot / Tatar abwechselnd schichten.

Alle Zutaten für das „Wasabi Eis“ in eine Sorbetmaschine geben und mixen.

Anrichten und genießen !

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Putenbraten mit Trüffelpüree und Bohnensalat

Jetzt lesen