Fischsuppe papriziert von Neusiedlersee

4
30 min.
Schwierigkeit

Zutaten

30g Zwiebelringe, 100g bunte Paprikastreifen, 3 Knoblauchzehen, 40ml Olivenöl, edelsüßer Paprika, 600ml Weißwein, 1 l Fischfond, Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer,
100g Zanderfilet, 100g Karpfenfilet, 100g Welsfilet, 80g Tarhonya gekocht, 60g Sauerrahme,

Zubereitung

Zwiebel mit Paprika und Knoblauch in Olivenöl kurz anschwitzen, Paprikapulver zugeben und mit Weißwein ablöschen. Mit Fischfond auffüllen, Kräuter zugeben und würzen – ca. 10 min. köcheln lassen.
Dann Fischstücke beigeben – kurz Aufkochen – mit Tarhonya und Sauerrahm servieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Seeteufel in Speck mit Lauch- und Süßkartoffelpüree

Jetzt lesen

Siegermenü vom Weihnachtsexperiment – Zweierlei vom Lachs, Fenchel, Kardamom, Zimt und eine rote Beete Sphere

Jetzt lesen

Lammkrone zart rosa auf schwarzem Knoblauch Püree mit zweierlei Karotte, geschmorter Haferwurzel und einem Kaffeegel

Jetzt lesen