Schinkenfleckerl italienisch

Ein österreichischer Klassiker mit italienischen Zutaten gemacht. Einmal etwas anderes!

4
30 Minuten
Schwierigkeit

Zutaten

1 Pkg. Recheis Fleckerl

250 g Proscuitto klein geschnitten

1 große Zwiebel

etwas Rosmarin und Thymian gehackt

1 Tomate entkernt und gewürfelt

geriebener Parmesan

Olivenöl

 

Zubereitung

Fleckerl al dente kochen.

Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten und dann den Proscuitto dazu geben und anschwitzen lassen. Dann die Gewürze und die Tomaten dazu geben und gut umrühren. Gekochten Fleckerl dazu geben – ein wenig würzen und mit dem Parmesan bestreuen. Ev. noch mit Olivenöl beteufeln.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Milchkalb-Medaillons auf Gurkengemüse mit gebackenen Hollerblüten und pochiertem Ei

Jetzt lesen

Saurerahm-Holundermousse mit Keks und karamellisiertem Apfel

Jetzt lesen