Sauerrahmschmarrn mit Waldbeeren

Dessert von Sigi Machatschek. Sieger 1. Runde Landesmeisterschaft Österreich Ost.

Foto: @MoniFellner

Nachspeise
für 6 bis 8 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

6 Eier, Salz, 1 Zitrone, 450 ml Sauerrahm, 150 ml Obers, 1/2 Vanilleschotte, 45 g glattes Mehl, 5 EL Kristallzucker, 3 Packerl Vanillezucker, Staubzucker, Zimt, Minze, Beerenmix, 1 Becher Sauerrahm. Butterschmalz.

Zubereitung

6 Eier, Dotter und Eiklar trennen. Vanillenschotte auskratzen und mit 6 Eidotten, dem Abrieb einer Zitrone, 450 ml Sauerrahm, 150 ml Obers, 45 g Mehl, 5 EL Zucker und 1 Sackerl Vanillezucker gut verrühren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die oben anbeführte vorbereitete Masse heben. Eine Backform mit Butterschmalz gut ausschmieren, Masse einfüllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze Umluft 15 bis 20 Minuten im Rohr backen. Kurz herausnehmen, mit Kristallzucker bestreuen und weitere 5 bis 7 Minuten goldgelb fertig backen. Sauerrahm mit 2 Packerl Vanillezucker gut verrühren und am Teller anrichten. Sauerrahmschmarrn reißen, anrichten und mit Staubzucker/Zimtmischung bestreuen. Beerenmix und Minze als Garnitur verwenden.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Kohlroularde mit Wildschwein & Schafkäse gefüllt in Tomatensauce

Jetzt lesen

Wolfsbarsch auf Fenchelpürree und Tomaten-Kapernconfit

Jetzt lesen