Kokos-Panna-Cotta mit Himbeercreme

Das Dessert von Michael Meierhofer – 3. Platz in Graz (Landesmeisterschaft im Hobbykochen für Steiermark und Kärnten).

(Fotoquelle: Moni Fellner)

4
20
Schwierigkeit

Zutaten

400 ml Kokosmilch, 100 ml Kokosnusslikör, 2 EL braunen Zucker, 3 Blatt Gelatine
100 g Himbeeren, 500 ml Buttermilch, 2 TL Himbeerpulver, 4 g Xanthan

Zubereitung

Kokosmilch, Kokosnusslikör und Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Gelatine für ca. 5 min. in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Förmchen mit kaltem Wasser ausschwemmen, Panna-cotta einfüllen und im Kühlschrank für 3 Stunden erkalten lassen (im Gefrierschrank ca. 1,5 Stunden).
Himbeeren mit Buttermilch, Himbeerpulver und Xanthan mit dem Pürierstab mixen und auf das ausgekühlte Panna-Cotta geben. Mit Himbeeren, Schokoflocken und Limettenschalen garnieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Jakobsmuschel mit Speck-Petersilien-Apfel Reduktion und Kressepesto

Jetzt lesen

Schwarze Linguini mit Garnelen und Zuckerschoten

Jetzt lesen

Lammkrone zart rosa auf schwarzem Knoblauch Püree mit zweierlei Karotte, geschmorter Haferwurzel und einem Kaffeegel

Jetzt lesen