Kokos-Panna-Cotta mit Himbeercreme

Das Dessert von Michael Meierhofer – 3. Platz in Graz (Landesmeisterschaft im Hobbykochen für Steiermark und Kärnten).

(Fotoquelle: Moni Fellner)

4
20
Schwierigkeit

Zutaten

400 ml Kokosmilch, 100 ml Kokosnusslikör, 2 EL braunen Zucker, 3 Blatt Gelatine
100 g Himbeeren, 500 ml Buttermilch, 2 TL Himbeerpulver, 4 g Xanthan

Zubereitung

Kokosmilch, Kokosnusslikör und Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Gelatine für ca. 5 min. in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Förmchen mit kaltem Wasser ausschwemmen, Panna-cotta einfüllen und im Kühlschrank für 3 Stunden erkalten lassen (im Gefrierschrank ca. 1,5 Stunden).
Himbeeren mit Buttermilch, Himbeerpulver und Xanthan mit dem Pürierstab mixen und auf das ausgekühlte Panna-Cotta geben. Mit Himbeeren, Schokoflocken und Limettenschalen garnieren.

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Dinkel-Vollkorn-Flammkuchen mit Sockeye-Wildlachs und Rucola

Jetzt lesen

Lamm aus Kärnten auf einer Lamm-Rotwein-Kräuter Reduktion mit einer Polenta-Rosmarin Creme

Jetzt lesen