Österreichs Haubenrestaurants stellen sich vor: Restaurant Pfefferschiff

Iris und Jürgen Vigne heißen Sie herzlich willkommen in ihrem Restaurant Pfefferschiff vor den Toren der Stadt Salzburg. Das über 300 Jahre alte, barocke Gebäude, heute das Restaurant Pfefferschiff, blickt auf eine lange und bunte Geschichte zurück.
Anfangs als Pfarrhaus genutzt, wurde bald schon ein Restaurant daraus und wird nun von der Familie Vigne geführt.

Regionale Produkte, anregend und kreativ verfeinert, bilden die Basis für erstklassige Speisen und Menüs.
Unvergessliche Geschmackserlebnisse, die ohne Effekthascherei auskommen – das ist das Credo der Küche von Jürgen Vigne. Dazu passend wählt Iris Vigne – Sommeliere – aus den 800 verschiedenen lagernden österreichischen und internationalen Weinen genau jene edlen Tropfen, die mit den Speisen in einen harmonischen Dialog treten – und so das Genusserlebnis abrunden. Doch was wären beste Speisen und erlesenen Weine, wenn da nicht das perfekte Ambiente wäre?
Gastgeber aus Überzeugung – so lässt sich die Familie Vigne und ihr Team wohl am treffendsten beschreiben.
Es sind die kleinen Dinge, die das besondere Gefühl im Restaurant Pfefferschiff ausmachen. Doch nur weil auch die kleinen Dinge hier so wichtig genommen werden, kann gelingen, was unsere Gäste uns immer wieder bestätigen: Dass das Pfefferschiff eine angenehme Ausnahmeerscheinung ist.

Iris & Jürgen Vigne

(Fotoquelle: Restaurant Pfefferschiff Hallwang)

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Was haben unsere Mitglieder zu den Festtagen so gekocht?

Jetzt lesen