Neuer Zubau im Loisium Weingarten in Langenlois

Hier der neue BBJ Wein-Newsletter 20_02: BBJ Wein-Newsletter 2020_02 20-01-22

Mehr Platz für Tagungen, Meetings, Feiern und Entspannung auf 2.900 m².

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Das Loisium Wine & Spa Hotel im Kamptal wird um einen architektonischen Hingucker reicher und freut sich über eine weitere Zusammenarbeit mit dem New Yorker Stararchitekten Steven Holl. Der Spatenstich für den neuen Zubau, der sich gleich neben dem bestehenden Hotel mitten im Weingarten befindet und durch einen unterirdischen Gang verbunden sein wird, erfolgte am 13. Jänner 2020, die Fertigstellung und Eröffnung ist für den März 2021 geplant.
Nach der Eröffnung des Hotels 2005 und dem SPA & Restaurantzubau 2017 erweitern die Loisium Wine & Spa Hotels ihr Angebot somit um ein weiteres Schmuckstück, das ein integraler Bestandteil des Hauptgebäudes sein wird. Der geplante Komplex mit einem „Reflecting Pool“ als Outdoor-Mittelpunkt bietet seinen Gästen zukünftig 25 lichtdurchflutete Zimmer sowie 5 exklusive Suiten mit den gewohnt hochwertigen Design-Elementen. Jede Menge Freiraum für kreative Ideen und einen inspirierenden Weitblick bekommt man im großzügig geplanten Seminar- und Konferenzbereich.
Nach gewohnter Loisium Manier wird auch im neuen Zubau der edle Tropfen nicht zu kurz kommen. Denn dort, wo Loisium draufsteht, ist Wein(entertainment) drinnen.
Im Zentrum stehen wie gewohnt Formen, Farben und Materialien rund um das Thema Wein. So erinnern die Rundbögen und gewölbten Zimmer an die historischen unterirdischen Weinkeller, während sich die in mattem und vorgewittertem Rheinzink eingehüllten Wände und Dächer harmonisch in das Landschaftsbild fügen. „Steven Holl ermöglicht es uns, über die Landesgrenzen hinaus Maßstäbe im Bereich der Hotel-Architektur zu setzen. Seine Ansätze und Ideen sind der Grundstein für unsere Loisium-Handschrift“, erklärt Loisium Geschäftsführer Mustafa Özdemir. (pcj)

(Quelle: BBJ Wein-Newsletter 20_02)

(Fotoquelle: www.loisium.com)

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Unsere fünf liebsten Mehlspeis‘ Lokale in Wien

Jetzt lesen

PAN O`GUSTO – Pannonisches Kulinarikfestival im September in Eisenstadt

Jetzt lesen