Genussreise Wachau

Ende November ginge es von einigen ÖKGV-Mitgliedern zu einer Genussreise in die Wachau. Tolles Essen und hervorragende Weine waren das Motto. Hier ein Auszug von einigen Highlights und Tipps:

Weinverkosten kann man sehr gut bei der Vinothek Fohringer und bei der Domäne Wachau. Bei der Vinothek Fohringer kann man viele verschiedene Tropfen vom Rebensaft verkosten. Aber nicht nur aus der Wachau, sondern auch aus aller Welt. Tipp: mit einer Gruppe sich auf jeden Fall vorher anmelden. Die Vinothek bietet aber auch noch andere Sachen zum Verkauf an. Dort zu stöbern lohnt sich.
Die Domäne Wachau hat auch einen sehr großen und schönen Verkostungsraum, wo man nicht nur Weine bekommt.

Eine Reise wert war aber auch der Gourmetklassiker – das Landhaus Bacher in Mautern. Wir genossen das herrliche Herbstmenü, vom Kaisergranat mit Avocados angefangen, über confierter Gebirgsforelle, gab es zum Hauptgang einen glasierten Rehrücken. Dazwischen noch ein paar Zwischengänge mit dem Dessert als krönendem Abschluss.

Hier ein paar Impressionen:

 

Das Weingut Jamek – mit dem neuen wunderschönen Wintergarten – ist ebenfalls immer wieder ein Tipp und empfehlenswert. Hier bekommt man von den Klassikern, aber auch immer wieder ausgefallene Gerichte, die man sonst wenig auf Speisekarten findet.

Hier noch ein paar Empfehlungen:

Loibnerhof in Loiben
Gasthaus Prankl in Spitz

Das Schöne war aber die Jahreszeit! Wir genossen die wenigen Touristen und die genussvolle Zeit in der schönen Wachau!

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Niederösterreich sucht neue Weinkönigin – Bericht im neuen BBJ Wein-Newsletter

Jetzt lesen

Die LOSGELOES(S)T-Winzer im Kloster Und in Krems

Jetzt lesen

24 Stunden Online edle Fleischgustostückerl bestellen – Wiesbauer-Gourmet – der neue Onlineshop

Jetzt lesen