Die Profis in der Küche

Die Aufgabenbereiche der Profis in der Küche beschreibt dieser Bloggbeitrag.

Der Beruf des Kochs ist ein klassischer Handwerksberuf. Ein wunderschöner kreativer Beruf, der von der „Pieke“ an zu lernen ist. Kochtechniken sind heute zu Tage sehr wichtig und auch das Verarbeiten und Behandeln von frischen Lebensmittel ist eine wunderbare Sache, die man aber erst lernen und vor allem verstehen muss.

Köche/Köchinnen schneiden, braten, kochen, brutzeln, rösten, garen, rühren und schmecken ab.  Aber je höher man in der die Hierarchie in der Küche kommt, umso größer werden die Aufgaben. Es sind dann Einkäufe zu machen und diese fachgerecht zu lagern. Und auch die Einhaltung der Hygienebestimmungen ist ein großes Thema. Jetzt beginnt auch der kreative Teil – Menüs & Speisen zusammen zu stellen und ev. auch kreieren.

Die Basis ist und bleibt aber das A&O dieses Berufes!

Der Chef de Cuisine

Wie die Beschreibung schon sagt – er ist quasi der Chef der Küche (und auch Küchenbrigade). Er bestimmt die Speisen, die seine Küche verlassen, gibt die richtigen Kommandos und trägt dadurch auch die Verantwortung. Er organisiert die nötigen Abläufe.

Der Sous Chef

Der Sous-Chef ist der nächste in der Hierarchie und ist der Stellvertreter dessen. Er kontrolliert die Vollständigkeit des Teams und macht die Dienstpläne.

Der Chef de Partie

Jeder Bereich in der Küche hat einen eigenen Chef de Partie. Diese sind für ihren Bereich verantwortlich und sind auch für den Wareneinkauf zuständig. Der Chef de Partie ist eine wichtige Position in jeder Küche und tragen zum Erfolg einen großen Teil bei.

Der Demi Chef de Partie

Das ist der Stellvertreter eines Chef de Partie. Er ist für das Vorbereiten zuständig und arbeitet dem Chef de Partie zu. Er steht aber immer unter Kontrolle seines Chefs.

Die Commis de Cuisine

Sind die klassischen Jungköche. Sie kommen meistens direkt aus der Lehre. Sie haben Basiswissen, müssen aber noch sehr viel lernen. Sie schauen meistens zu und versuchen dann die einzelnen Schritte nach zu machen.

Der Spüler

Der Letzte in der Hierarchiekette: der Spüler. Sie tragen aber auch zum Erfolg jeder Küche bei und sind ein wichtiger Bestandteil im Küchenteam.

 

Abschließend zu sagen – jeder hat seinen Platz und jeder im Team hat seine Aufgaben. Nur das garantiert einen reibungslosen Ablauf in der Küche!

[Beitragsfoto: Shutterstock]

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Wein Steiermark – Online-Verkostung „Down to Earth”

Jetzt lesen

Ergebnisse – Kochexperiment im Juni mit Andreas Döllerer

Jetzt lesen