Die LOSGELOES(S)T-Winzer im Kloster Und in Krems

Ein Bericht aus dem neuen BBJ Wein-Newsletter 2019_6: BBJ Wein-Newsletter 2019_06 19-03-13

Praktisch zeitgleich mit dem Frühlingsbeginn und noch vor vielen anderen Jahrgangspräsentationen laden die   LOSGELOES(S)T-Winzer ins Kloster Und.
Löss ist der vorherrschende Boden im östlichen Teil des Weinbaugebiets Kremstal. Und genau diesem Thema haben sich
die 16 Mitglieder der Winzergemeinschaft LOSGELÖS(S)T aus Rohrendorf und Gedersdorf verschrieben. Im historischen Kirchenschiff des Kloster Und in Krems kann man am Samstag, 23. März 2019, von 14 bis 20 Uhr sowohl frische Weine des
Jahrgangs 2018 als auch gereifte Raritäten verkosten. Als Gastwinzerin präsentiert Christina Hugl ihre Sekte und Pet-Nats. Die Rotweinmanufaktur Wandraschek aus Krems stellt eine exklusive Auswahl ihrer Rotweine vor. Kulinarisch umrahmt wird die Verkostung von Harry’s Gastrotainment mit köstlichen Häppchen.

Besonders praktisch ist das Lieferservice: Die Weine können gleich vor Ort zu Ab Hof-Preisen bestellt und bezahlt werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb weniger Tage persönlich oder per Post – und das sogar gratis! Inkludiert in den Tageseintritt ist auch das Clubbing ab 20 Uhr mit Musik vom DJ, Tanzfläche, Wein- und Cocktailbar. Stimmung bis spät in die Nacht ist garantiert!

Zeit & Ort: Samstag, 23. März 2019, ab 14 Uhr | Kloster Und, Undstraße 6, 3500 Krems
Tickets für Weinverkostung + Clubbing: € 15,– | Tickets für „Clubbing only“: € 7,–.
Im Vorverkauf jeweils um € 2,– günstiger online unter www.losgeloesst.at/tickets oder in den Filialen der Kremser Bank in der Ringstraße, Landstraße und in Mautern!

Weitere Infos unter: www.losgeloesst.at, office@losgeloesst.at oder + 43 664 201 94 79.

Die 16 losgeloes(st)-Winzer sind:
Erich Berger, Ludwig Buchecker, Martin Eder, Christian Rohrhofer und Franz Schachinger aus Gedersdorf, Philipp Bründlmayer und Manfred Felsner aus Grunddorf, Matthias Haiderer, Johannes Kitzler, Gottfried Mittelbach, Martin Moser, Markus Oßberger und Artur Toifl aus Rohrendorf, Josef & Margit Mantler aus Brunn im Felde, Erwin Winkler aus Schlickendorf und Alois Zimmermann aus Theiß. (bbj)

(Quelle und Fotoquelle: BBJ Wein-Newsletter 2019_6)

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Im neuen BBJ Wein-Newsletter: Domäne Wachau siegt mit Riesling Steinriegl beim Falstaff Federspiel Cup 2018

Jetzt lesen