Das Weingut Sternat Lenz kurz vorgestellt

Dieses wahre Kleinod liegt in der sonnigen Südsteiermark, eingeschlossen zwischen sanften Hügeln. Der Familienbetrieb zeichnet sich nicht nur durch seine biologisch-organische Anbauweise aus, sondern auch durch die entzückende Buschenschank und einige kuschelige Gästezimmer direkt auf dem Weingut. Wer sich also das verantwortungsvolle Winzerhandwerk im Einklang mit der Natur einmal hautnah anschauen möchte, dem können wir an dieser Stelle eine echte Urlaubsempfehlung aussprechen.

Viele der Weine des Weinguts werden spontan vergoren und reifen dann eineinhalb Jahre in Holzfässern, bevor sie abgefüllt werden. Dazu zählen unter anderem der hervorragende Sauvignon Blanc und der Welschriesling.

Es ist aber der Chardonnay, der das Aushängeschild des Weingut Sternat Lenz ist: „Am Stock reduziert auf das Wesentlichste, im Weinkeller in Ruhe in 500 Liter Fässern gereift und zwei Jahre später in die Flasche gefüllt.“

Wir sprechen jedenfalls eine dringende Empfehlung zum Kosten aus – vielleicht zu Weihnachten als Begleitung zum Dessert oder zu gebratenem Fisch.

Habt ihr schon einmal einen der Weine des Weinguts gekostet?

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

24 Stunden Online edle Fleischgustostückerl bestellen – Wiesbauer-Gourmet – der neue Onlineshop

Jetzt lesen

PAN O`GUSTO – Pannonisches Kulinarikfestival im September in Eisenstadt

Jetzt lesen

Geheimtipp in Fieberbrunn – cooles Boutiquehotel

Jetzt lesen