Grazer Frühjahrsmesse 2018 – alle Informationen

Sport, Genuss und Achterbahn
Grazer Frühjahrsmesse 27. April bis 1. Mai

Auch heuer heißt die Grazer Frühjahrsmesse den Wonnemonat wieder willkommen, indem sie das Messegelände vom 27. April bis zum 1. Mai in DEN Treffpunkt im Frühling verwandelt. Geboten wird alles, was man in der schönsten Zeit des Jahres benötigt. Hedonisten werden beim „GenussWohnen“ fündig, Damenherzen schlagen bei Mode & Lifestyle höher und Kunstliebhaber kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Nicht zu vergessen, der größte Vergnügungspark des Landes für die Adrenalinjunkies.

Zeit, den Garten frühlingsfit zu machen
Ein Klassiker, an dem es nichts zu rütteln gibt, ist das Thema „Garten“. Ob Blumen- oder Nutzgarten, ob Essbereich oder Pool. Die Grazer Frühjahrsmesse ist auf jeden Fall ein Fixtermin für alle, die auch im Garten zu Hause sind oder Terrasse und Balkon zu ihren Lieblingsplätzen machen wollen. Für all jene, die in ihren Garten ein wenig südländisches Flair bringen wollen, ist Österreichs erste Bio-Zitrusgärtnerei mit Michael Ceron mit von der Partie. Mit täglichen Vorträgen zur Haltung und Pflege von Zitruspflanzen und mit Verkostungen von Leckereien aus den sauren Früchten. Die steirischen Blumenschmuckgärtner präsentieren außerdem das Gemüse des Jahres, das wirklich jedem schmecken wird, da es das Beste aus zwei Gemüsewelten in sich vereint.

Und wenn wir schon dabei sind, kommt auch gleich das Haus dran
Ein herrlicher Garten alleine reicht nicht. Wir Mitteleuropäer sind doch darauf angewiesen, schöne vier Wände zu haben. Auch dafür findet sich alles auf der Grazer Frühjahrsmesse. Das Erdgeschoß der Halle A ist ein Fixpunkt für all jene, bei denen Bauen oder Einrichten auf dem Plan steht. Und wer sich endlich den Traum eines eigenen Spas erfüllen möchte, wird hier ebenso fündig. Nur gustieren, ist natürlich ebenso erlaubt.

GenussWohnen
Was braucht der Mensch zum glücklich Sein? Gutes Essen vielleicht? Ein Zuhause zum Wohlfühlen? Ein klein wenig mehr Entspannung? Was es auch ist, die Grazer Frühjahrsmesse hat es in die Stadthalle gepackt. Unter dem Namen „GenussWohnen“ findet sich hier alles, was wahre Genießer brauchen. Und noch mehr: Denn erstmals wird es auch Antiquitäten zu sehen und zu kaufen geben. Die Kochbuchmesse ist ja schon seit vielen Jahren integrierter Bestandteil und wird auch heuer wieder mit Profi- aber auch Amateurtipps zeigen, was man aus Topf und Pfanne so alles kredenzen kann. Außerdem wird am Freitagnachmittag der Österreichische Kochbuchpreis, der Prix Prato, verliehen. Ab Samstag, 28. April findet wieder das beliebte Duell der Kochlöffel statt, bei dem sich ein Profikoch am Lieblingsrezept eines Amateurs/einer Amateurin versuchen darf. Neu im Programm ist heuer die Teilnahme des Österreichischen Koch- und Genussverbandes, der am Samstag die Gewinner seiner Hobbykochmeisterschaft auf die Bühne schickt.

Italien ist nur einen Katzensprung entfernt
Wer denkt beim Thema Genuss und Entspannung nicht direkt an unsere südlichen Nachbarn und das „dolce far niente“? Sich ein wenig Sommer zu gönnen, ist natürlich auch auf der Grazer Frühjahrsmesse erlaubt. In der Halle D zeigt der Kompass Richtung ITALIAmia und von Mode über Kulinarik bis hin zur stimmungsvollen Musik ist alles dabei, was das italienhungrige Herz begehrt.

„Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“
Das wusste schon Friedrich Schiller. Und Recht hatte er. Deswegen ist es auch so eine wichtige Sache, dass das Obergeschoß der Halle D auch bei der Frühjahrsmesse wieder zur Galerie wird. Und zu was für einer. Am Freitag, 27. April gibt es ab 18:00 Uhr sogar eine eigene Vernissage, an der Kunstliebhaber und Künstler ihre Zusammenkunft ausgiebig feiern können.

Sport & Aktiv
Was soll man machen? Im Frühling muss man nun mal aktiv sein. Da erwachen die Lebensgeister, die Motivation ist auf Hochtouren und dann werden ja auch noch die Tage immer wärmer. Und bei den ersten Sonnenstrahlen will niemand mehr wie ein Couch Potato aussehen. Dem schafft der neue Bereich „Sport & Aktiv“ Abhilfe. Bewegungshungrige können sich hier an den neuesten Trendsportarten versuchen, während der klassische Vereinssportler ebenso auf seine Kosten kommt. Außerdem locken Ausflugsziele aus der gesamten Steiermark.

Lebensretter gesucht!
Das Österreichische Rote Kreuz braucht Lebensretter! Wie man das wird? Ganz einfach bei der Blutspende-Aktion auf der Grazer Frühjahrsmesse. Am 28. April kann von 11:00 – 16:00 Uhr Blut gespendet werden. Den edlen Spendern winkt sogar ein gratis Eintritt zur Messe und sicherlich auch etwas Süßes für danach.

Wenn der Frühlingswind die ersten Schmetterlinge herbeiweht, wirbeln Fahrgeschäfte die Besucher des Vergnügungsparks durch die Lüfte
Er gehört zur Grazer Frühjahrsmesse wie das Amen zum Gebet: der Vergnügungspark. Auch heuer können sich die Jungen und die Junggebliebenen so richtig durchschütteln lassen. Ob schwindelerregende Höhen, extremer Speed oder kopfüber Adrenalinkick, der Vergnügungspark der Grazer Frühjahrsmesse bietet das richtige Gefährt für jedermann. Natürlich auch für die Kleinsten, denn gerade die sind es ja, die gerne mal auf einem Karussellpferdchen sitzen und danach mit dem ganzen Gesicht in der leckeren Zuckerwatte verschwinden.

Grazer Frühjahrsmesse 2018
27. April – 1. Mai 2018
Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 18:00 Uhr
Vergnügungspark: Freitag – Montag: 10:00 Uhr – 24:00 Uhr, Dienstag, 1. Mai bis 21:00 Uhr

Die Themen der Frühjahrsmesse finden sie hier: http://www.mcg.at/fruehjahrsmesse.at/2018/de/Besucher%20Infos.php

Die Facebook-Veranstaltung finden sie hier: https://www.facebook.com/events/520352971675385/

(Quelle: Presseabteilung Grazer Messe; Claudia Ullrich – Marketing Messe)

Auf unserer Homepage finden sie auch die Informationen über den Programmablauf der Kochbuchmesse und Bühnenshow: https://www.oekgv.at/programm-der-kochbuchmesse-im-april-in-graz/

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

- Leopardi
Das könnte Sie auch interessieren

Österreich hat einen neuen Sommelier-Staatsmeister

Jetzt lesen

Ein Tipp für unsere Mitglieder – Rezepteblog von Brigitta Reiter

Jetzt lesen

Wein – ein Erfrischungsgetränk? Viele interessante Beiträge im brandneuen BBJ Wein-Newsletter!

Jetzt lesen